Warum Sie jetzt eine Immobilie kaufen sollten

Beate Albert, Senior-Partnerin bei SKD Immobilien aus Eberbach: „Wir leben in turbulenten Zeiten. Nach Corona ereilte uns die Nachricht vom Ukraine-Krieg. Unsicherheit und Angst sind seit Jahren unsere treuen Begleiter. Aktuell macht die hohe Inflation den Bürgern zu schaffen. Daneben stehen Immobilienpreise auf dem Höchststand. Und auch die Europäische Zentralbank ist Häuslebauern nicht mehr gnädig gestimmt: Die Zinsen sind merklich gestiegen. Da brennt doch die Frage unter den Nägeln: Lohnt sich heute Betongold eigentlich noch?“

Beim Immobilienverkauf lauern viele Tücken, die den Erfolg schmälern.

Gehen Sie den Verkauf professionell an. Wir helfen Ihnen dabei. Kontaktieren Sie uns.

Warum Sie jetzt eine Immobilie kaufen sollten 1

 

Eine Immobilie gibt emotionale Sicherheit

Wer kennt ihn nicht, den alten Spruch: „Eigentum verpflichtet“. Wer dies in der Vergangenheit mit allerlei unliebsamen Arbeiten wie Straßenkehren, Regenrinne säubern oder Rasenmähen verbunden hat, der sollte seinen Blick schärfen: Natürlich ist ein Mieter freier als ein Eigentümer. Man ist nicht zuständig. Nicht fürs Straßenkehren und auch nicht fürs Rasenmähen. Man ist aber abhängig und gewissermaßen ein Spielball des Eigentümers. Jederzeit kann eine Eigenbedarfskündigung in den Briefkasten flattern und schon ist man gefühlt obdachlos. Das kann beim Immobilienbesitz nicht passieren. Hier ist man allzeit sein eigener Herr und kann schalten und walten, wie es einem beliebt.

 

Immobilie als lohnende Investition

Angenommen, eine 100 Quadratmeter-Wohnung kostet 950 Euro kalt und Sie sind 35 Jahre alt. Dann haben Sie eine Lebenserwartung von ca. 70-85 Jahren. In den restlichen 35-50 Jahren würden Sie 950 x 12 x 35/50 = 399.000/570.000 Euro an Miete bezahlen. Der Quadratmeterpreis für ein Haus liegt aktuell bei 2.736 Euro. Somit bekämen Sie 100 Quadratmeter für 273.600 Euro. Bei 4 % Zinsen und einer Darlehensrate von 1200 Euro/Monat ist Ihr Haus in 30 Jahren lastenfrei. Sie hätten dann in Summe 429. 673 Euro entrichtet. Da bei der Berechnung keine Mieterhöhung berücksichtigt wurde, können Sie sich sicher sein, dass dieser Schritt auf jeden Fall lohnt: Hätten Sie die ganzen Jahre Miete entrichtet, wäre das Geld weg, jedoch könnten Sie sich dann nicht stolz Immobilienbesitzer nennen. So hätten Sie Vermögen aufgebaut, ohne monatlich wesentlich tiefer in die Tasche zu greifen.

 

Ein Zuhause auf Lebenszeit

Wurzeln zu schlagen, ist keine schlechte Sache. Durch Eigentum bindet man sich. Auch die Nachbarn sind eine Konstante. Man lernt sich über die Jahre kennen und schätzen. Man kann sich aufeinander verlassen, hilft einander und kennt die jeweiligen Lebensgeschichten. Das sind Dinge, die Menschen liebenswert machen, trotz aller Unterschiede. Gerade heute ist dieses stabile Netzwerk Gold wert.

 

Für eine grünere Zukunft

Als Immobilieneigentümer handelt man automatisch nachhaltig. Der Grund ist einfach: Es geht um das eigene Portemonnaie. Indem man sich um sein Eigentum kümmert, wird aus einem Haus ein Heim. Indem man mit Herzblut und Eifer bastelt und werkelt, hält Fortschritt in die eigenen vier Wände Einzug. Zu guter Letzt noch mit Liebe ausgesuchte Möbel und das Kunstwerk ist vollendet.

 

Haben Sie Fragen zum Immobilienkauf oder brauchen Sie Unterstützung in Sachen KreditvergabeOder möchten Sie anderweitig beraten werden?

Kontaktieren Sie uns! Wir beraten und unterstützen Sie gern: 06271-78000

Übrigens: Wir haben interessante Tools für Sie:

 

Hinweise:

In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

 

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

 

 

Foto: © sayfutdinov/despositphotos.com

 

 

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Warum sich Home Staging auszahlt

Für viele Immobilienverkäufer ist eine kurze Verkaufsdauer und ein hoher Verkaufspreis das Ideal. Doch wie erreicht man es? Ziel ist es, Interessenten von der Immobilie zu überzeugen. Also muss man sie gekonnt in Szene setzen. […]

Weiterlesen

Die Immobilien im Testament

Eberhard Krötz, Geschäftsführer von SKD Immobilien aus Eberbach: „Immobilien gehören zu einer der gefragtesten Wertanlagen. Daher ist es keine Überraschung, dass Häuser, Wohnungen und Grundstücke oft zum Nachlass zählen. Damit nach dem Tode alles reibungslos […]

Weiterlesen

Wohnen im Alter: Förderung für altersgerechten Umbau soll steigen

Ältere Menschen leben heute deutlich länger selbständig und gesund, doch das Alter erfordert beim Thema Wohnen besondere Bedürfnisse. Das Programm „Altersgerecht Umbauen“ der bundeseigenen Förderbank KfW soll gezielt Baumaßnahmen fördern, die Barrieren reduzieren. Ältere Immobilienbesitzer neigen dazu, ihr Eigentum frühzeitig zu verkaufen, anstatt barrierefreie Umbauten durchzuführen. Denn diese sind ihnen zu teuer und zeitaufwendig. Dabei…

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Beate Albert

Senior-Partnerin I Immobilienberatung

+49 (0) 6271 / 78 000 Beate.Albert@skd-immobilien.de

Eberhard Krötz

Geschäftsführer I Zertifizierter Wertermittler von Immobilien (Dipl. E.I.A.)

+49 (0) 6271 / 78 000 eberhard.kroetz@skd-immobilien.de

Laura Milch

Geprüfte Immobilienmaklerin (EIA) Immobilienmaklerin (IHK)

+49 (0) 6271 / 78000 Laura.Milch@skd-immobilien.de

Tatjana Riedinger

Assistentin der Geschäftsleitung

+49 (0) 6271 / 78 000 Tatjana.Riedinger@skd-immobilien.de

Sandra Prommer

Empfang I Backoffice

+49 (0) 6271 / 78 000 sandra.prommer@skd-immobilien.de

Jeanine Schönig

Immobilienberaterin

+49 (0) 6271 / 78 000 Jeanine.Schoenig@skd-immobilien.de

Barbara Sigmund

Empfang I Backoffice

+49 (0) 6271 / 78 000 Barbara.Sigmund@skd-immobilien.de

Jürgen Dietz

Immobilienberater I Selbstständiger Mitarbeiter

+49 (0) 6271 / 78 000 Juergen.Dietz@skd-immobilien.de