Wohnen im Alter – Umbau oder Umzug?

Wenn man älter wird, kommt diese Frage zwangsläufig: Wie kann ich auch weiterhin in den eigenen vier Wänden wohnen? Nicht immer ist es erforderlich sich von der eigenen Immobilie zu trennen.

Als ausgebildete Barrierefrei-Experten können wir für Sie prüfen, ob es Möglichkeiten gibt, Ihr Zuhause so umzugestalten, dass Sie auch weiterhin Zuhause wohnen bleiben können. Ob Türverbreiterungen für Rollstuhlfahrer, Umbau des Badezimmers, oder Änderungen für den Haus- oder Wohnungszugang: wir nennen Ihnen die Möglichkeiten und die Kosten. Auch über mögliche Fördermöglichkeiten und Zuschüsse klären wir Sie gerne auf.

Hier unser Video zum Thema: Wohnen im Alter

Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie Unterstützung benötigen.

Ihre Immobilie passt nicht mehr zu Ihnen und Sie denken an einen Immobilienverkauf aus Altersgründen? Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gern. Kontakt per E-Mail: klicken Sie hier

Hinweise

In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Mosbach: Baupreise steigen enorm – welche Alternativen gibt es?

Eberhard Krötz, Geschäftsführer von SKD Immobilien aus Eberbach: "Laut Statistischem Bundesamt ist der Baupreisindex für Wohngebäude im Berichtsmonat Mai 2021 bei + 6,4 %, gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Neubaupreise für konventionelle Wohnhäuser steigen so stark wie seit 14 Jahren nicht mehr. Wer heute einen Bauauftrag vergibt, kann zudem nicht abschätzen, wie sich die Kosten während der Bauphase entwickeln. Da ist es sinnvoll zu überlegen, ob man eine Bestandsimmobilie zu einem Fixbetrag erwirbt und diese anschließend nach eigenem Gusto zu gestalten."  

Vorteile von Gebrauchtimmobilien

Einen Vorteil haben wir bereits genannt: Der Kaufpreis ist fix und auch die Kaufnebenkosten sind definiert und somit bei der Finanzierung kalkulierbar. Ein oft unterschätztes Detail: Die Bautätigkeit in einem Neubaugebiet dauert oft mehrere Jahre - solange ist man auch dem Lärm und Staub aus der Umgebung ausgesetzt. Ein weiterer Vorteil einer Gebrauchtimmobilie ist, dass die Grundstücke oft noch wesentlich großzügiger gestaltet und somit mehr Privatsphäre gegenüber der Nachbarschaft bieten. Hier alle Vorteile im Überblick
  • Kalkulierbare Aufwendungen
  • Eigene Wohnideen können dennoch verwirklicht werden
  • Gebrauchtimmobilien haben oft ein größeres Grundstück als Neubaugrundstücke
  • Abstand zur Nachbarschaft
  • Das Wohnumfeld ist bereits bekannt
  • Keine lästige Bautätigkeit in der Nachbarschaft
  Kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich, wenn Sie Fragen haben. Wir beraten Sie gern. Unsere aktuellen Immobilienangebote finden Sie hier auf unserer Webseite. Möchten Sie über die neuesten Immobilienangebote informiert werden, noch vor dem eigentlichen Verkaufsstart? Dann hinterlegen Sie hier Ihr Immobilien-Suchprofil. Sie möchten eine Immobilie verkaufen und suchen einen Käufer? Hier in unserem Käuferfinder finden Sie ihn   Hinweise In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist. Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.   Foto: istock_629626938_web_Copyright_Detailphoto-e1534441431535.jpg    

Eberhard Krötz, Geschäftsführer von SKD Immobilien aus Eberbach: „Laut Statistischem Bundesamt ist der Baupreisindex für Wohngebäude im Berichtsmonat Mai 2021 bei + 6,4 %, gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Die Neubaupreise für konventionelle Wohnhäuser steigen damit […]

Weiterlesen

Fassadenreinigung selber machen – was Sie unbedingt beachten sollten

Die eigene Immobilie für den anstehenden Verkauf vorzubereiten macht oft Sinn, denn auch hier gilt: Der erste Eindruck zählt. So gesehen ist das Aussehen der Fassade eines Hauses häufig von entscheidender Bedeutung für die etwaige Kaufentscheidung…

Weiterlesen

Immobilienverkauf mit amtlich bestelltem Betreuer – Wie lässt sich das vermeiden?

Eberhard Krötz von SKD Immobilien aus Eberbach: „Das Betreuungsgesetz ist eigentlich ein gute Sache: Hilfsbedürftige Personen, welche aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr selbst agieren können, bekommen einen amtlich bestellten Betreuer zur Seite gestellt. Dieser unterstützt […]

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Beate Albert

Senior-Partnerin I Immobilienberatung

+49 (0) 6271 / 78 000 Beate.Albert@skd-immobilien.de

Eberhard Krötz

Geschäftsführer I Zertifizierter Wertermittler von Immobilien (Dipl. E.I.A.)

+49 (0) 6271 / 78 000 eberhard.kroetz@skd-immobilien.de

Sandra Prommer

Empfang I Backoffice

+49 (0) 6271 / 78 000 sandra.prommer@skd-immobilien.de

Barbara Wagner

Fotografin I Immobilienberaterin

+49 (0) 6271 / 78 000 Barbara.Wagner@skd-immobilien.de

Jeanine Schönig

Immobilienberaterin

+49 (0) 6271 / 78 000 Jeanine.Schoenig@skd-immobilien.de